WILLKOMMEN !

Das Team der Apotheke Dr. Herrmann wünscht Ihnen viel Spaß beim Stöbern in den Angeboten und Dienstleistungen unserer Apotheke.
Haben Sie weitergehende Fragen zu den einzelnen Themen und Terminen, stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung.

Wir sprechen: englisch, französisch, russisch
Wir akzeptieren bargeldloses Zahlen mit EC-Karte
Wir führen das Qualitäts-Zertifikat der Apothekenkammer Nordrhein
Wir sind vertreten im Branchenbuch für Düsseldorf (branchen-duesseldorf.de)


   
Angebote des Monats

Die Angebote des Monats



Herrmännchen - Club für Kids

Kids-Club

 

Thema des Monats

Arzneimittel: Essen beeinflusst Wirkung

Wann und mit welchen Lebensmitteln Sie ein Medikament einnehmen, wirkt sich unter Umständen auf den Therapieerfolg aus

Nicht nur die Frage: „Vor dem Essen oder zum Essen?“ ist für den Therapieerfolg wichtig. Auch was Sie essen, kann darüber entscheiden, ob eine Arznei wirkt. So dürfen Sie während der Therapie mit manchen Antibiotika keine Milch trinken. Bei manchen Pilzmitteln braucht es eine Extraportion Fett zum Essen. Halten Sie Ernährungsempfehlungen unbedingt ein.

Lesen Sie mehr.


Diabetikernews

Obst und Gemüse: Schutz vor Diabetes?

In verschiedenen pflanzlichen Lebensmitteln finden sich bestimmte sekundäre Pflanzenstoffe, die wohl das Risiko für Typ-2-Diabetes senken können

Bestimmte sekundäre Pflanzenstoffe schützen offenbar vor Typ-2-Diabetes. Das zeigt eine in dem Fachmagazin Journal of Nutrition veröffentlichte Studie, bei der die Ernährungsgewohnheiten von knapp 2.000 Frauen analysiert wurden. Teilnehmerinnen, die Nahrungsmittel mit einem hohen Anteil an Anthocyanen und Flavonoiden verzehrten, hatten seltener eine Insulinresistenz und eine gestörte Blutzuckerregulation. Anthocyane färben Obst und Gemüse wie Kirschen, Himbeeren, Schwarze Johannisbeeren und Auberginen dunkelrot oder blau. Flavonoide sind in Zwiebeln, Äpfeln und Sellerie enthalten.


Lesen Sie mehr.

Vital im Alter

Senioren: Fit mit 100 Jahren

Heutzutage sind 100-Jährige oft körperlich und geistig fitter als vor rund zehn Jahren

Wer 100 wird, hat gute Chancen, seinen Geburtstag körperlich und geistig gesund zu begehen. Hundertjährigen geht es heute besser als noch vor zehn Jahren, fanden Altersforscher der Universität Heidelberg heraus. Ihr Ergebnis: 52 Prozent haben keine oder nur geringe geistige Einschränkungen. Die Forscher hatten 112 hochbetagte Menschen aus dem Raum Heidelberg untersucht.
Bei einer Studie aus dem Jahr 2001 lag dieser Anteil bei 41 Prozent. Auch sind die heutigen Hundertjährigen eher in der Lage, selbst für sich zu sorgen. Wichtigster Garant für Zufriedenheit ist laut den Forschern Optimismus, da ihren Ergebnissen zufolge psychische Stärken in dieser Altersklasse mehr als körperliche Gesundheit wiegen.     


Lesen Sie mehr.

Mutter und Kind

Elternliebe: Babys Duft macht Mutter süchtig

Babyduft aktiviert im Gehirn von Müttern das Belohnungssystem. Dieser Vorgang fördert wahrscheinlich das liebevolle und beschützende Verhalten

An Babys Köpfchen schnuppern, seinen zarten Geruch einatmen und das Kleine knuddeln und herzen: Mütter kennen diesen unwiderstehlichen Drang. Forscher der Universität Montreal, Kanada, haben nun herausgefunden, warum Mütter ihren Nachwuchs so gut riechen können.
Der Babyduft aktiviert in den Gehirnen von Müttern eine bestimmte Region, die etwa auch beim Naschen von Süßigkeiten oder Konsumieren von Drogen aktiv ist. Bei kinderlosen Frauen hingegen führte der Babygeruch nicht zu diesem Effekt. Dieses Belohnungssystem, erklären die Psychologen, fördere fürsorgliches, liebevoll beschützendes Verhalten.

Lesen Sie mehr.


Natürlich

Pflanzenmedizin: Mit Birke heilen

Aus der weißen Rinde der Birke kann man ein Wundheilungs-Extrakt gewinnen

Seit Jahrhunderten gelten aus Birkenrinde gewonnene Extrakte als traditionelle Heilmittel, die Hautwunden schneller heilen lassen. Wissenschaftler von der Universität Freiburg wiesen nun nach, wie die Inhaltsstoffe auf molekularer Ebene wirken.
Die in der äußeren, weißen Rinde der Birke enthaltene Hauptwirksubstanz ist das Betulin. In der ersten Phase der Wundheilung lockt vor allem dieser Naturstoff durch eine Entzündungsreaktion Fresszellen an, die eingedrungene Bakterien und totes Gewebe beseitigen. In der zweiten Phase beschleunigt Betulin diese Zellen auf dem Weg zur Wunde, und das wiederum führt zu einer rascheren Heilung.


Lesen Sie mehr.



Die Termine im Juli

Keine Termine im Juli.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei uns in der Apotheke.

Lesen Sie mehr.


Kennen Sie unsere Aktion
"Baby wiegen"?

Beratung und Austausch in lockerer Atmosphäre
Infos gibt´s unter: 0211 - 7 58 08 40
Schauen Sie doch mal rein, wir freuen uns über Ihren Besuch!

Abenteuer Babywelt
Stürzen Sie sich mit uns ins Abenteuer Elternsein!
Montags 10.00 - 11.30 Uhr
Entspannter Treff für Eltern mit Babys von 0-6 Monaten. Wir besprechen wöchentlich wechselnde Gesundheitsthemen und Sie haben Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen, Ihr Baby zu wiegen und Fragen zu stellen.

Nutzen Sie dieses kostenfreie und zwanglose Angebot ihrer Mutter-Kind-Apotheke!


Jetzt kümmern wir uns auch um Ihre Vierbeiner!
Ab sofort sind wir nicht nur Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner für Ihre gesundheitlichen Fragen, sondern kümmern uns auch um Ihren tierischen Liebling! Ob Hund oder Katze: wir halten ein umfangreiches Spektrum an Pflegemitteln, natürlichen Arzneimitteln und Bachblüten bereit!



 

Hinweis für Nutzer von iPhones und Smartphones:
Wir sind jetzt auf Ihrem Smartphone mit einer innovativen neuen Apotheken-App rund um die Uhr für Sie erreichbar! Egal wo Sie sich aufhalten. Sie erhalten die App gratis im App Store oder Android Market.

Das und mehr leistet unsere Gratis-App:
Sie finden alle relevanten Informationen zu unserer Apotheke, haben jederzeit die Möglichkeit via E-Mail oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen, können die Apotheken-Notdienst-Suche nutzen, in einer Medikamentenliste (auch via Barcode-Scanner) über 70.000 Präparate aufrufen, verständliche Beipackzettel mit Einnahmehinweisen, Gegenanzeigen und Wechselwirkungen zu Arzneimitteln abrufen, eine persönliche Medikamentenliste erstellen, damit wir Sie ggf. zu möglichen Wechsel- und Nebenwirkungen beraten können und viele interessante Rat-und-Hilfe-Beiträge rund um das Thema Gesundheit nachschlagen.

 

Mo - Fr: 8.00 - 20.00 Uhr
Sa: 8.00 - 18.00 Uhr

Apotheke Dr. Herrmann
Kölner Landstrasse 205
40591 Düsseldorf-Wersten
Tel.: 02 11 / 7 58 08 40
Fax: 02 11 / 7 58 08 41





 

 

 

 

 

 

© Apotheke Dr. Herrmann. Alle Urheberrechte an dieser Webseite und alle auf dieser Webseite abgebildeten Fotos sind Eigentum der Apotheke Dr. Herrmann, Düsseldorf-Wersten. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Webseite (einschließlich aller Teile und Komponenten) akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie. Die Inhalte dieser Webseite dürfen nicht verkauft, gehandelt oder weitergegeben werden. Jede Vervielfältigung, Manipulation, Veröffentlichung oder andere Übertragung der Inhalte ist verboten, soweit keine anderen (schriftlichen) Vereinbarungen vorliegen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Impressum. Auf dieser Website stellen wir unsere Apotheke in Düsseldorf-Wersten vor. Ihre Ansprechpartnerin für alle Anfragen ist Frau Dr. Petra Herrmann. Sie finden uns in der Kölner Landstrasse 205, 40591 Düsseldorf. Unsere Telefonnummer lautet 0211 / 7580840.

 

Nachfolgend die Seiten-Tags:
 

Apotheke Dr. Herrmann
Gesundheit, Schwangerschaft, Medizin, Medikamente, Arzneimittel, Umweltanalytik, Verband der Umweltapotheker, Notdienste, Aerzte, Heilmethoden, Impfinformation, Vitalitaet, Wohngifte, Elektrosmog, Haarmineralstoffanalyse, Wasseranalyse, Amalgambestimmung, Bodenanalyse, Darmpilze, Spielsandanalyse, Stillcafe, Kundenkarte, Pflege, Fernreise-Impfberatung, Kompressionsstruempfe, Blutwertbestimmung, Ernaehrungsberatung, med. Geraete, Asthmaschulung, Rezeptur-Herstellung ...
Die Apotheke Dr. Herrmann finden Sie in Düsseldorf-Wersten.